Sie sind Hier › Referenzen

Referenzen des PFLEGESERVICE MÜNCHEN e.V.


Kundenmeinungen




... Zu allem Übel bekam sie noch Hautkrebs am linken Nasenflügel, der sich schnell zu einer großen, offenen Wunde ausgebreitet hat. In Zusammenarbeit mir der Hausärztin wurde die Wunde jeden 2. Tag gemäß Weisung vom Pflegedienst versorgt. Das Pflegepersonal bemühte sich sehr, all diesen Aufgaben gerecht zu werden und war für mich eine große Stütze. Alles wurde noch schlimmer, als meine Mutter dement wurde und des öfteren die Personen nicht mehr erkannte, auch mich nicht. Ebenso verlor sie sehr an Gewicht, war nur noch Haut und Knochen und jede Bewegung und jedes Anfassen verusrsachte Schmerzen. Sie verweigerte immer öfter Essen und Trinken und bekam nun fast täglich eine Infusion. Wenn ich Hilfe brauchte, war der Pflegedienst immer schnell zur Stelle und bemühte sich sehr um meine Muttter, um ihr das Leben so angenehm wie möglich zu machen. Es begann für uns alle eine schwere Zeit, denn sie war zeitweise sehr verwirrt und desorientiert. Trotzallem war sie meist lieb und versuchte doch noch mitzuhelfen so gut es ging.

Als meine Mutter dann am 6. März 2008 im Alter von 100 Jahren und 5 Monaten starb,
war auch ein Pfleger dabei, der auch mir in diesem Moment Trost und Halt gab und
der noch bis zum frühen Nachmittag blieb.

Im Nachhinein kann ich nur sagen, dass ich den Pflegeservice München jederzeit weiterempfehlen kann. Die kranken und alten Leute werden liebenswürdig und noch wie Menschen behandelt und dabei auch fachlich kompetent.

Besten Dank für Alles.
Ingrid Westphal


zurück

weitere Referenzen